Menüplan KW 45/2021

Meine Vorratschallenge geht nun in die zweite Woche. Und was soll ich sagen? Die erste Woche verlief sehr gut. Einige meiner Vorräte, die dringend verbraucht werden mussten, sind bereits in unseren Bäuchen gelandet. So habe ich wieder etwas Platz für die Dinge gefunden, die ich regelmäßiger benötige. Doch immer noch findet sich der ein oder andere Impulskauf in meinem Vorratsschrank, daher widmet sich auch dieser Menüplan wieder der Vorratschallenge.

Menüplan KW 45/2021

Montag: Abendbrot selbstgebackenem mit Roggenbrot

Bereits letzte Woche war geplant, dass ich ein Roggenbrot backe. Doch da kam uns eine fette Erkältung der Kinder in die Quere und ich habe mich spontan für Aufbackbrötchen zum Abendessen entschieden. Daher steht das Roggenmehl noch rum und wird in dieser Woche endlich aufgebraucht.

Dienstag: „Cordon Bleu“ mit Knödeln, Champignonrahm und Rotkohl

Mein Mann hat mal wieder Lust auf etwas mit Champignonrahm und ich auf Knödel. Wie gut, dass beides gut zusammen passt.

Mittwoch: veganisierter Knutschi-Auflauf

Knödel eignen sich prima, um eine größere Menge zu kochen und daraus für den nächsten Tag ein tolles Resteessen zu zaubern. Diesen Mittwoch soll es unsere vegane Variante vom Knutschi-Auflauf von capotella geben. Dazu gibt es restlichen Rotkohl und Erbsen + Möhrchen.

Donnerstag: Vürstchensalat mit „Reis“

Durch einen absoluten Impulskauf haben sich verschiedene Varianten „wie Reis“ in meinen Vorratsschrank verirrt. Aus einer dieser Varianten (vermutlich die aus Erbsen), werde ich einen Vürstchensalat zaubern.

Freitag: Beste Reste

Je nach dem, wie viele Reste vom Salat übrig bleiben, gibt es noch ein paar Bohnenbratlinge dazu.

Samstag: Pastinakencremesuppe

Was wäre ein Winter ohne Pastinaken? Ich eröffne unsere Pastinaken-Saison mit einer leckeren Cremesuppe.

Sonntag: Bulgursalat

Während ich für die Challenge meinen Vorrat aufräumte, fand ich eine weiter Packung Bulgur. Gut, dass wir so gern Bulgursalat essen. Dafür koche ich den Bulgur, mache eine rote Soße mit gebratenen Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark und schneide etwas Gemüse dazu in mundgerechte Würfel. Schon fertig.

Pinterest-Pin: Menüplan KW 45 familienfreundlich und vegan

Erstell dir einen eigenen Wochenplan

Klar, dieser Menüplan ist eine tolle Inspiration. Zumindest ich selbst schau mir gerne an, was andere Familien so kochen. Doch soll dein Menüplan ja zu dir und deiner Familie passen. Schau also gern hier, wie auch du dir einen passenden Menüplan erstellen kannst! Viel Spaß dabei!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner